Gilt das Alte Testament für Christen?

Das Alte Testament sei so blutrünstig, dass Christen zugeben müssten, dass es in jeder Religion Gewalt und Grausamkeit gebe. Und zugleich fällt auf, dass es doch recht wenige Christen gibt, die auf die Idee kommen, mit der Bibel in der Hand eine Ehebrecherin steinigen zu...

Wozu das Kreuz?

Wenn Gott wirklich so gnädig ist, warum sollte er dann Sünde nicht einfach so vergeben können? Warum diese blutrünstige Geschichte mit einem Gekreuzigten, warum der Glaube, dass da einer sterben musste, damit es Vergebung geben kann? Also: wenn Sünde einfach nur etwas wäre, was Gott nicht...

Das naturalistische Verhängnis

Diskutieren Atheisten und Christen miteinander, ergibt sich oft eine typische Gegenüberstellung. Gläubige, nicht gewohnt zu argumentieren oder rationale Gründe für ihren Glauben überhaupt nur zu formulieren, flüchten sich in ein „ich glaube das einfach, weil das für mich nunmal wahr ist“, mit Logik müsse das...

Das Rätsel der Schönheit

Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Wirklich? Ich bin nicht ganz überzeugt. Natürlich: Geschmäcker sind verschieden. Doch ein Blick auf einen Sonnenuntergang über dem Meer und einem Berliner Plattenbau: würde wirklich jemand behaupten, etwa 50% der Menschen fänden das eine, die anderen eben das andere...

Keine Angst vor Mission!

Die Zurückhaltung, mit der Kirchenvertreter den Begriff „Mission“ in den Mund nehmen, befremdet. So als sei das etwas Peinliches. Dass es keinesfalls darum gehen könne, Flüchtlinge zu christianisieren, dass man ihre Notlage nicht „zur Mission“ ausnutzen dürfe, so sagte mancher in den letzten Monaten. Selbst...

Was Darwin nicht wissen konnte

Was Darwin noch nicht wissen konnte. Die Ergebnisse dreier neuer Nobelpreis-gekrönter Chemiker betonen allesamt, wie unvorstellbar komplex selbst die einfachste lebende Zelle ist. Platt ausgedrückt: eine Zelle gibt es nicht ohne DNA, doch auch eine DNA kann nicht fortbestehen ohne Zelle. Und das bedeutet: ohne...

Was ist liberal? Und was konservativ? 

  Erstmal sind beides stereotype Begriffe, sie bezeichnen Trends. Beinahe niemand denkt „nur liberal“ oder „nur konservativ“. Um welche Trends handelt es sich? Im menschlichen Leben gibt es eine Grundspannung zwischen dem Neuen und dem Bewährten. Der Mensch findet immer schon etwas vor, was es vorher...

Liebe achtet Grenzen

Gedanken über wahre und falsche Barmherzigkeit „Gerechtigkeit ohne Barmherzigkeit ist grausam. Barmherzigkeit ohne Gerechtigkeit ist die Mutter der Auflösung“, so Thomas von Aquin vor rund 800 Jahren in einem Satz, der aktueller nicht klingen könnte. Beim ersten Teilsatz würde wohl kaum einer widersprechen, doch die zweite...

A „Video from the Pope“ that needs explanation.

„Hermeneutic of willing well“ is the name of a virtue on the decline. It is a description of an attitude that assumes a positive intension on the side of the author or speaker, when reading someones’ text or listening to a speech. This virtue is...

Nichts ist so liebevoll wie die Wahrheit.

Die Sehnsucht nach bedingungsloser Annahme ist riesengroß in unserer Gesellschaft. „Bitte sag mir, dass ich OK bin!“, meint dabei meistens auch: „Und wehe Du sagst etwas anderes!“ Like mich, bestätige mich! Sag, dass alles richtig ist, was ich tue, einfach nur, weil ich es tue!...