Als ich einmal mit einem bekannten Atheisten diskutierte

Als ich einmal mit einem bekannten Atheisten diskutierte

Philipp Möller ist Sprecher der Giordano-Bruno-Stiftung und derzeit einer der populärsten Atheisten in Deutschland. Als Autor des Buches „Gottlos Glücklich“ wirbt er für eine Öffentlichkeit mit möglichst wenig Religion.

Das (übrigens großartige) Melchior-Magazin lud ihn und mich zu einem Streitgespräch. Dieses verlief, wie ich finde, überaus anregend und geradezu herzlich. Wessen Argumente mehr überzeugen, das kann man hier nachlesen.