Bücher

Eden Culture

Unser Leben ist komplex geworden. Wir werden von Erwartungen und Informationen überflutet. Wir werden gelebt und sehnen uns danach, auszubrechen. An dieser tiefen Sehnsucht setzt Bestsellerautor Johannes Hartl an. Er analysiert den Zustand unserer Gesellschaft und zeigt glasklar auf, was uns verloren gegangen ist, psychologisch, soziologisch, aber auch spirituell. Hartl erkennt drei Grunddimensionen, die unser Leben ausmachen, ausmachen könnten. Sie wieder zu entdecken, ist die große Aufgabe, für die dieses Buch vorbereitet. Es geht dabei um ein anderes Leben und ein neues Morgen. Ein Morgen, in dem Kopf und Herz versöhnt sind, Vernunft und Glaube, Rationalität und Spiritualität Hand in Hand gehen. Ein inspirierendes und zugleich polarisierendes Sachbuch, das Fehlentwicklungen klar benennt und zugleich neue Sichtweisen und Perspektiven auf faszinierende Art näherbringt. Eine Einladung zu einer neuen Kultur: der Eden Culture.

Metaphorische Theologie

Religiöse Sprache ist metaphorisch. Darin unterscheidet sie sich nicht von Wissenschafts- und Alltagssprache. Daraus folgert jedoch keineswegs ein Relativismus. Gerade auf Grundlage einer metaphorischen Theorie religiöser Sprache lässt sich deren Wahrheitsanspruch verteidigen. Und dies ohne auf weitreichende metaphysische Stützannahmen angewiesen zu sein.

Einfach Gebet

Es gibt mehr im Leben. Machen Sie sich auf die Reise, der größten Faszination des Universums zu begegnen. Gebet ist etwas, das man lernen kann. In seinem neuen Buch beschreibt Johannes Hartl 12 alltagstaugliche Schritte hinein in das große Geheimnis. Es ist schön. Es ist einfach. Einfach Gebet.Liebevoll gestaltet, in Leinen gebunden. Mit zahlreichen Illustrationen von Johannes Hartl.

Gott ungezähmt

Es gibt eine Frage, die jede andere in den Schatten stellt. Eine Frage, an der sich das Schicksal jedes Menschen entscheidet. Sind Sie bereit? „In meinem Herzen Feuer“ zeichnet eine Reise ins Gebet nach. Das neue Buch von Johannes Hartl nimmt Sie mit auf einen theologisch-philosophischen Weg in die geheimnisvollen Regionen der Herrlichkeit Gottes. Doch er ist anders. Vergessen Sie den Opa im Himmel. Gott ist fremd. Er ist gewaltig. Unsere Denkkonstrukte zerbersten wie Tongeschirr. Er ist das Erdbeben. Es ist Zeit zum Aufbruch raus aus der spirituellen Komfortzone. Gott ist überwältigend. Gott ungezähmt.

In meinem Herzen Feuer

Begleiten Sie Johannes Hartl auf seiner aufregenden Reise ins Gebet – und fangen Sie selbst dabei Feuer für das Gespräch mit Gott! Johannes Hartl hat viel zu erzählen – von seiner Kindheit in der Nachbarschaft eines Benediktinerklosters, seiner Jugendzeit voller Extreme oder seinen zahllosen Reisen bis hin zur Gründung des Gebetshauses in Augsburg. Im Rückblick erkennt er, dass die Stationen seines Lebens vor allem eins waren: eine Reise ins Gebet. An dieser Reise lässt er Sie teilhaben; er nimmt Sie mit in die syrische Wüste, in einsame Klöster, auf staubige Pfade oder in den Dschungel – und zu den Erkenntnissen seines Herzens. Fasziniert taucht man in eine ganz andere, teils fremde Welt ein – die aber unwiderstehlich lockt. Am Ende möchte man nur eins: Gott im Gebet begegnen und auf diese Weise zu einem Leben finden, das ganz von Jesus durchdrungen ist.

Neues Buch

jetzt bestellen

Ein Morgen, in dem Kopf und Herz versöhnt sind, Vernunft und Glaube, Rationalität und Spiritualität Hand in Hand gehen.

Lesetour

Die “Eden Culture” Lesetour findet in mehreren Städten statt: Leipzig, Berlin, Gießen, München, Augsburg, Stuttgart, Roth bei Nürnberg, Salzburg, Wien.